SmartRecruiters Privacy Statement

Informationen zur Datenverarbeitung

 

Geltungsbereich

Diese JDE-Datenschutzrichtlinie regelt die Erfassung, Nutzung und andere Formen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Besucher dieser Webseite durch JACOBS DOUWE EGBERTS BV (“JDE-Unternehmen”). Das JDE-Unternehmen ist Teil der JACOBS DOUWE EGBERTS BV (“JDE”) Gruppe. JDE verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer uns mitgeteilten persönlichen Daten zu respektieren und zu schützen.

Mitunter enthält die Webseite Links zu Webseiten anderer Unternehmen oder Organisationen. Sie sollten die Datenschutzrichtlinien auf diesen Webseiten sorgfältig prüfen, da sie von der JDE-Datenschutzrichtlinie abweichen können.

JDE verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und der Datenschutz-Grundverordnung zu respektieren und zu schützen.

 

Wer ist für Ihre Daten zuständig?

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Unternehmen verantwortlich, bei dem Sie sich bewerben. Details hierzu finden Sie in der Stellenausschreibung.

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung preisgeben ausschließlich für den Zweck der Bewerberauswahl. Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

 

Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung an uns übermitteln möchten. Für Online-Bewerbungen nutzen wir das Tool "SmartRecruiters" des gleichnamigen Anbieters, mit dem wir einen entsprechenden datenschutzrechtlichen Vertrag geschlossen haben.

 

Wie teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt. Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen haben bei uns die Mitarbeiter der Personalableitung und im Regelfall die Leiter der zuständigen Fachabteilungen. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Daten nicht statt. Ihre Angaben werden in unserem Haus vertraulich behandelt.

 

Ihre Optionen

Wenn Sie sich bei uns registrieren wollen, autorisieren Sie JDE und seine Vertreter, Ihre personenbezogenen Daten, im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken zu erheben, zu speichern, zu verwenden, offenzulegen und anderweitig zu verarbeiten.

Einzelheiten über die von Ihnen übermittelten Daten sehen Sie, wenn Sie sich in Ihrem Kandidatenprofil in unserem Bewerberportal einloggen. Dort können Sie Ihre Daten auch jederzeit selbst verändern oder unter dem Menüpunkt Einstellungen löschen.

 

Wie schützen wir Ihre Daten?

JDE trifft geeignete technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen gegen den Verlust oder die rechtswidrige Verarbeitung dieser Daten. Hierzu zählen die Nutzung von sicheren Anmeldeformularen, die Verschlüsselung von Daten und die Zugangsbeschränkung zu Ihren persönlichen Daten.

 

Wie lange werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht. für den Fall, dass wir Ihre Bewerbung auch bei anderen oder zukünftigen Stellenausschreibungen berücksichtigen dürfen, bitten wir um einen entsprechenden Vermerk auf der Bewerbung. Wir verarbeiten Ihre Daten dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

 

Richtlinienänderungen

Wir können diese Datenschutzrichtline von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Richtlinie immer wieder zu lesen. Diese Richtlinie wurde zuletzt am 14. Mai 2018 geändert.

 

Fragen und Feedback

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu verlangen und diese bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen berichtigen oder löschen zu lassen. Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter privacy@jdecoffee.com erreichen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.smartrecruiters.com/GDPR/GDPR_Tools_for_Candidates.